post

Saisonfinale für Herren 30 und 40

Wind? Hagel? Sturm? Nichts kann unsere Herren 30 bei der Vorbereitung für das große Finale am Samstag stoppen. Im Heimspiel benötigen unsere Mannen vermutlich mehrere Würfel Hubertus sowie ein Unentschieden gegen den Tabellenzweiten aus Bederkesa um die Meisterschaft klar zu machen.

Sollte dieses gelingen wird es am Abend eine große Feier geben. Hoffentlich mit einer gut gelaunten Herren 40 Truppe. Die neugegründete Reserve, steht in der Premieren Saison ebenfalls kurz vor der Meisterschaft beim Auswärtsspiel in Buschhausen. Wir würden uns über viele Zuschauer und Leute freuen die uns Abends im Clubheim unterstützen. Wir sehen uns Samstag um 15Uhr!
post

Herren 30 weiterhin mit weißer Weste

Im wunderschönen Gnarrenburg war unser Legendenteam der Herren 30 deutlich erfolgreicher als unsere deutsche Nationalelf in Moskau.

Nach dem 4:2 Erfolg im ersten Spiel Nordholz ging es in Topformation darum nachzulegen.

Nachdem Christian, Matthias und Steffen deutlich in Zwei Sätzen durchsetzen konnten musste Sven leider in einem verrückten Match Tie Break geschlagen geben.

Wer jetzt dachte, der Sieg wird ein Selbstläufer wurde enttäuscht. Gnarrenburg kämpfte in den Doppeln um ein 3:3.

Das zweite Doppel ging im Match Tie Break an Gnarrenburg, jedoch konnten Sven und Matthias das erste Doppel mit etwas zittern letztendlich doch in 2 Sätzen für sich entscheiden.

Die letzten beiden Spiele finden in unserem Wohnzimmer statt, und wir laden alle Freunde und Interessenten am Samstag um 15 Uhr ein um uns beim Topspiel gegen Bremerhaven zu unterstützen. Im Anschluss gibt es Deutschland gegen Schweden. Das wird SUPER!!!

 

post

Zevener TC für unsere zwote Damen 30 etwas zu stark

Bei bestem Wetter ging es am Sonntag hochmotiviert auf die Plätze gegen einen auf dem Papier etwas besser aufgestellten Gegner.

Tine und Bianca verloren ihre Einzel knapp im Match Tie Break und auch in den anderen Partien musste unsere Truppe leider dem Gegner Tribut zollen, dies tut unserer Damen 30 aber keinen Abbruch und so wird sich nun mit aller Freude am weißen Sport, auf das letzte Spiel in Wilstedt am 12. August vorbereitet.

post

Neue Ausrüstung für die 2. Herren 40

Nicht das unsere neu gegründete Vertretung der Herren 40 es nötig hätte, jedoch gab es passend zum Saisonbeginn ein komplett neues Outfit.

Ganz ganz großen Dank an die Sponsoren Stephan Krause (Weser Geest Gewerbepark), Steffen von Rahden (Wohnbau von Rahden) und Bernd Schnaars (Aukos).

Auf dem Mannschaftsfoto zu sehen hinten stehend von links nach rechts:

Stefan Krause (Weser Geest/ AET Krause), Stephan Lackner, Hauke Roß, Lars Jachens, Volker Gröning, Steffen von Rahnen (Wohnbau), Mark Jachens

Vorne stehend von links nach rechts:

Gerd Weidemann (Trainer) Patrick Hunger, Bernd Schnaars (aukos), Marcus Weber

Es fehlen: Karsten Thamm und Axel Thielen

post

Saisonabschluss Midcourt 1

Am 16.06.2018 fand das letzte Spiel der Sommersaison unserer Midcourt 1 statt.

Schwanewede beendet die Saison mit dem Tabellenplatz 5 von 6, der aber nicht die Leistungen richtig widerspiegelt. Viele der Spiele wurden unglücklich im Match Tie Break verloren. Wir sind stolz einen so tollen, motivierten Nachwuchs im Verein zu haben und freuen uns noch auf viele Spiele. Da wächst etwas heran!

Auf dem Bild zu sehen, ist die Mannschaft Midcourt 1 von links nach rechts: Veronika Wagner, Jonathan Schulz & Laila Deuß.